Wärmebild bei der Rehkitzsuche

21.06.2016

Bei der Rehkitzsuche ist das Wärmebild von entscheidender Bedeutung. Während man beim normalen visuellen Bild das Rehkitz im hohen Gras optisch kaum sehen kann (Drohne ist zwei Meter über dem Boden), sind der Rehkörper und dessen Temperatur auf dem Wärmebild sehr gut sichtbar und das auch aus 40m bis 50m Höhe. Die Wärmeabstrahlung vom Körper unterscheidet sich deutlich von der Umgebungstemperatur und wird auf dem Wärmebild mit roter Farbe dargestellt.

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

24.01.2019

06.10.2018

26.02.2018

Please reload

Archiv
Please reload

Impressum | Datenschutz | AGB

© 2010 - 2019 michael fluri films